Surgical Deck mit Lärmschutz

26. Juni 2012

Das Surgical Deck am IRDC wurde mit einem System zum automatischen Messen des Lärmpegels ausgestattet. Besonders in den Phasen der Narkose Ein- und Ausleitung werden Geräusche von den Patienten sehr intensiv wahrgenommen. Unterstützt von Dräger©, Lübeck wurde das System SoundEar II in Betrieb genommen, dass bei Überschreiten eines festgelegten Schallpegels warnt. Die Erfahrungen bei inzwischen mehr als 100 Prozeduren zeigen, dass sich dieses System deutlich auf die Crew des Surgical Deck auswirkt. „Es wird leiser im OP“ bestätigt Dr. Martin Wiegel, Chefarzt des Fachbereichs Anästhesie, „Die positiven Einflüsse einer ruhigen Umgebung in der Phase des Starts und der Beendigung einer Operation sind ja bereits vielfach nachgewiesen.“. Darüber hinaus ist SoundEar II auch im Aufwachbereich der ACQUA Klinik in Betrieb.

« Zurück