Erstes Aufklärungsvideo für Patienten

1. September 2011

Als erste Kliniken in Deutschland setzen die ACQUA Klinik Leipzig und das KOPFZENTRUM LEIPZIG ein neuartiges animiertes Aufklärungsvideo für Patienten ein. Mit großem Aufwand entstand ein 7-Minuten Multimedia-Film, der detailliert über die Operation, die zu Grunde liegende Erkrankung, die Effekte und möglichen Risiken unterrichtet. Der Patient kann diesen Film in Ruhe in den Praxen oder zu Hause via Internet ansehen. Ähnlich wie in vergleichbaren Videos in Passagierflugzeugen informiert der Film in unterhaltsamer und trotzdem seriöser Form.

Er ergänzt und verbessert die ärztliche Aufklärung. Die dafür verfügbare Zeit verlängert sich deutlich, der Informationsgehalt nimmt zu. Zunächst wird der Film für die FESS (Nasennebenhöhlenoperation) eingesetzt. Eine detaillierte Untersuchung zur Auswirkung der kombinierten Aufklärung ist angelaufen.

« Zurück