Erste Ergebnisse Kollisionswarnsystem veröffentlicht

06. Juni 2011

Das erste chirurgische Abstandswarnsystem wurde gemeinsam mit der TU München am IRDC entwickelt. Seit 24 Monaten ist es regelmäßig an der ACQUA Klinik im Einsatz. Besonders Eingriffe an den Nasennebenhöhlen profitieren durch eine verbesserte Patientensicherheit von den Vorteilen des Systems. Jetzt publiziert das renommierte Fachblatt „HNO“ im Springer-Verlag die ersten Ergebnisse der Gruppe um Prof. Gero Strauß und Prof. Tim Lüth.

Download PDF (1,0 MB)

« Zurück