IRDC auf CARS in Berlin vertreten

Zum renommierten internationalen Kongress für Computer Assisted Radiology and Surgery (CARS) treffen sich jährlich Wissenschaftler, Informatiker, Ingenieure und Mediziner.

Frau Dr. Feige stellte die ersten Ergebnisse des IRDC zu einem Workflow Management System „General Operation Manager (GOM)“ vor.

Eine spannende Posterpräsentation zeigte die überzeugenden Ergebnisse von zwei durch das IRDC durchgeführten Studien. GOM im Einsatz des perioperativen Managements führt zu:

  • 1. signifikanter Zeitersparnis
  • 2. früher Wahrnehmung von Prozessabweichungen
  • 3. optimiertem Kosten-Nutzen-Verhältnis der eingesetzten Ressourcen
  • 4. Erhöhung der Patientensicherheit durch Checklisten.

Ohne ein medizinisches Risiko für den Patienten konnte GOM dabei die Zufriedenheit der Nutzer deutlich erhöhen.

« Zurück