Neuer Trainingskurs „Grundkurs im Strahlenschutz mit integriertem Unterweisungskurs“

In enger Zusammenarbeit mit dem Zentrum für angewandte radiologische Forschung veranstaltet das IRDC vom 25.-27. August 2017 den „Grundkurs im Strahlenschutz mit integr. Unterweisungskurs nach RöV für Ärzte und Medizinphysik-Experten“.

Der behördlich anerkannte, modular aufgebaute 30-Stunden Kurs wird gemäß der Richtlinien „Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin oder Zahnmedizin vom 22.Dezember 2005“ und „Richtlinie nach der Verordnung über den Schutz vor Schäden durch ionisierende Strahlen (StrlSchV) vom 22. April 2002“ nach RöV und StrlSchV durchgeführt und schließt mit einem bundesweit gültigen Zertifikat ab.

Im Kurs werden die Kenntnisse im Strahlenschutz nach RöV erworben. Der Nachweis der Kenntnisse im Strahlenschutz ist Voraussetzung zur späteren Teilnahme an einem Kurs zum Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz nach RöV („Röntgendiagnostik“) oder nach StrlSchV („Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen“ oder „Strahlentherapie“).

Anmeldung für den Kurs unter: https://www.zarf.de/events/140-ukgk

« Zurück