Digitale Volumentomographie

Zum ersten Mal fand unser klinischer Hospitationstag zum Thema Digitale Volumentomographie statt. Das gemischte Teilnehmerfeld bestand aus Ärzten die bereits ein DVT Gerät im Einsatz haben und Ärzten ohne DVT-Erfahrung.

Im Briefing mit Kursleiter Lars Reuther wurden die Teilnehmer über die Indikation und den Einsatz der Digitalen Volumentomographie geschult. Im Anschluss wurden gemeinsame Aufnahmen am DVT erstellt und ausgewertet. Herr Burzynski von der Firma Morita klärte die Teilnehmer über die Technik und das Verfahren der DVT auf.

« Zurück