Die Evaluation über das „Surgical Deck“, die III. Generation von integrierten OP-Sälen, wird in der LRO des Thieme-Verlages publiziert

Im Rahmen einer Pilotstudie soll mit dem „Surgical Deck“ ein Protottyp für eine neue Generation eines OP-Saals konzipiert und umgesetzt werden. Dabei soll eine neue Stufe der Integration von Funktionalitäten und ein neuartiges Verständnis eines hoch entwickelten Arbeitsplatzes erreicht werden. Die Studie wurde am IRDC und der ACQUA Klinik Leipzig durchgeführt und von der Medizinischen Fakultät der Uniklinik Leipzig (ICCAS) , der TU Berlin und der Firma KARL STORZ, Tuttlingen begleitet.

Sonderdruck (1,5 MB)

« Zurück